Nachhaltigkeit

Grüne Innovation

GENESIS war der weltweit erste Hersteller, der Schaufensterfiguren mit innovativen und ökologischen Rohstoffen produzierte. Seit der ersten Stunde ist die Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Unternehmens-DNA.

  Seite teilen

Zertifizierte Grüne MaterialienMit grünen Mannequins nachhaltige Ziele erreichen

Unsere Figuren werden mit dem größtmöglichen Anteil an Biomaterial produziert. Die Materialbasis ist glasfaserverstärktes Polyester, das zu 47% durch hochwertiges Bioharz ersetzt wurde. Dieses Harz besteht zu 100% aus nachhaltigen Rohstoffen und wurde von DuPont Tate & Lyle Bio Products entwickelt. GENESIS vertreibt die einzigen Schaufensterfiguren weltweit, bei denen dieses Bioharz zum Einsatz kommt.

Nachhaltigkeit war immer schon ein wesentlicher Bestandteil unserer DNA

Klicken Sie auf das Bild um das Video von Youtube.com zu laden. Beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

LebensdauerLanglebigkeit ist der Schlüssel zur Nachhaltigkeit

Das Bioharz sorgt für besonders bruchfeste Schaufensterfiguren, die strapazierfähiger, langlebiger und qualitativ noch hochwertiger sind.

LanglebigkeitNANO PROTECTION – Für lange Lebensdauer und beste Reinigung

Diese transparente Schutzoberfläche aus kleinsten Keramikpartikeln kann auf Wunsch auf jede Figur aufgetragen werden. Die Beschichtung schützt vor Schmutz und Kratzern und lässt sich einfach reinigen. Das erhöht die Lebensdauer des Mannequins und sorgt so für einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz.

Smart SolutionGENESIS Tool Box – ein intelligentes Detail

Diese zum Patent angemeldete Box ist in die Hüftplatte jeder Figur eingelassen und beinhaltet alle Utensilien und Informationen, die im Laufe eines Figurenlebens benötigt werden. Enthalten sind ein Reinigungsschwamm und passende Ausbesserungsfarbe. Außerdem bietet die Box genügend Platz für Bekleidungslabels, die während der Präsentation von der aufgezogenen Ware entfernt werden.

Nachhaltigkeit schafft Raum für Innovation

Ungiftige Farben auf Wasserbasis*

Wir verwenden für die Coloration unserer Figuren ungiftige Dispersionsfarben. Da die Farben auf Wasser basieren, enthalten sie kaum Lösungsmittel und sind gesundheitlich unbedenklich.

*ZERTIFIKAT VOM TÜV RHEINLAND

Verpackungsmaterial aus FSC zertifiziertem Recyclingkarton*

Natürlich transportieren wir unsere Figuren nur in zertifizierten Recyclingkartons. Sie können nach der Verwendung über das Altpapier entsorgt werden.

*ZERTIFIKAT VON DER BAY AREA COMPLIANCE LAB CORP

Hände aus zertifiziertem, ungiftigem PVC*

Die Hände unserer Schaufensterfiguren bestehen aus einer weiteren Entwicklung unseres Forschungslabors: ungiftigem PVC. Es ist flexibel, bruchsicher und wurde vom unabhängigen Testlabor SGS als toxisch unbedenklich eingestuft. Auf Wunsch können die PVC Hände gegen Bioharzhände mit verstärkten Fingern ausgetauscht werden.

*ZERTIFIKAT VON DER SGS HONG KONG LTD

 

Wir achten auf eine ökologische Energiegewinnung

Mit Solaranlagen auf dem Fabrikgebäude erzeugen wir genug Energie, um das gesamte Unternehmen und die umliegenden Wohnblöcke mit warmem Wasser zu versorgen.

Eigene Forschung für noch mehr Nachhaltigkeit

Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in Kooperation mit internationalen Universitäten an der konsequenten Verbesserung aller verwendeten Materialien. Je besser die Forschung, desto nachhaltiger wird die GENESIS Produktion und desto höher der zertifizierte Bio-Anteil in unseren Mannequins.

Arbeitsbedingungen in der Produktion

Unser Fertigungswerk in Asien ist nach modernsten europäischen Standards eingerichtet. Neben Absaug- und Filteranlagen für Schleifstaub und Farbpartikel sind die fachgerechte Entsorgung und das Recycling der Abfälle für uns selbstverständlich. Zusätzlich zu den Betriebswohnungen haben wir auch Parkanlagen, Spiel- und Sportplätze sowie eine Kinderbetreuung für unsere Mitarbeiter eingerichtet. Unser Nachhaltigkeitsprinzip zeigen wir auch in der Verpflegung unserer Mitarbeiter mit Bio-Produkten.

Recycling nach europäischen Standards

Wenn eine Figur so stark beschädigt ist, dass sich eine Restaurierung nicht mehr rentiert, nehmen wir sie gerne zurück und entsorgen sie fachgerecht. Die Metallfittings werden eingeschmolzen. Das Sicherheitsglas der Standplatte wird dem allgemeinen Wertstoffkreislauf zugefügt. Die Figurenkörper werden geschreddert und in einer Abfallverbrennungsanlage thermisch verwertet. Die daraus entstehende Energie wird als Fernwärme und Strom in das lokale Netz eingespeist.

Follow GENESIS

Newsletter

Kontakt

GenesisDisplay GmbH
Altes Feld 17
31749 Auetal

T +49 575218030
F +49 57521803299

moc.yalpsid-siseneg@ofni